Pächter für Vereinsgaststätte gesucht

Für unserer Vereinsgaststätte suchen wir zum nächst möglichen Termin einen neuen Pächter.

Gaststätte
Die Gaststätte liegt in Schonungen unmittelbar neben dem Festplatz der Kirchweih in der Nähe des Mainufers. Der „MainRadweg“ führt unmittelbar an der Vereinsgaststätte vorbei.
Der Gastraum der Gaststätte bietet für ca. 70 Personen Platz. Zusätzlich besitzt das Nebenzimmer nochmals Platz für ca. 40 Personen. Das Vereinsheim hat eine Turnhalle mit Bühne der als Saal Platz für bis zu 200 Personen bietet und für große Veranstaltungen angemietet werden kann. Hier finden die jährlichen Theater- und Faschingsvortsellungen statt. In der warmen Jahreszeit lädt die Terrasse mit direktem Blick auf den Main u.a. die Radfahrer des „MainRadwegs“ zum verweilen ein.

Interessenten für die Gaststätte wenden sich bitte an

Rainer Mai
Resortleiter

Jahreshauptversammlung

Am Samstag, den 8.4.2017 findet um 19.00 Uhr im Saal des Vereinsheims die Jahreshauptversammlung des Freien Turn- und Gesangvereins 1905 Schonungen e.V. statt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
  3. Bericht der Ressorts A-D
    • Haupt- und Finanzausschuss (Vertretungsberechtigter Vorstand)
    • Kassier
    • Revision (Entlastung Kassier und vertretungsberechtigter Vorstand)
    • Abteilungen
  4. Kirchweih 2017
  5. Wünsche und Anregungen
  6. Verschiedenes

 

Wir bitten um zahlreiche Teilnahme der Mitglieder! Anträge sind bis spätestens eine Woche vor Versammlung schriftlich bei der Vorstandschaft einzureichen.

Gez. Simone Götzendörfer, 2. Schriftführerin

 

Altpapiersammlung

Am Samstag, 11.03.2017 findet unsere nächste Altpapiersammlung statt. Wir bitten Sie, das Papier bzw. die Kartonagen ab 8.00 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereit zu stellen.
Über eine rege Beteiligung würden wir uns wieder sehr freuen und bedanken uns bereits heute sehr herzlich für Ihre Unterstützung.

Tags

Scho-Ka-Ge

Fasching bei der Scho-Ka-Ge

Liebe Faschingsfreunde, auch im Jahr 2017 dürfen Sie sich wieder auf zwei unterhaltsame Elferratssitzungen bei der Schonunger Karnevalsgesellschaft, der Faschingsabteilung des Freien Turn- und Gesangvereins Schonungen, freuen.

Lassen Sie sich entführen in die Welt des Frohsinns – bei einem abwechslungsreichen Abend im Saal des Vereinsheim am Albanpark in Schonungen werden Sie mit schmissigen Marsch- und Showtänzen, humorvollen Büttenreden und Playback-Shows bzw. Gesangsdarbietungen bestens unterhalten. Der Sitzungspräsident mit Elferrat und alle Akteure freuen sich auf Sie als unser Publikum. Für beste Stimmung vor, während und nach den Aufführungen gibt es Livemusik.

Um die derzeit ca. 50 Akteure gut in Szene zu setzen und für einen reibungslosen Ablauf sind hinter den Kulissen die Mitglieder der Technikcrew, Bühnenwiesel, Maskenbildnerinnen etc. zuständig.

Für die Sitzungen am 11. und 18.02.2017 findet der Kartenvorverkauf im Getränkefachmarkt Ludwig in Schonungen statt. Beginn der Sitzungen ist jeweils um 19.33 Uhr, Eintrittspreis 7,- Euro.

Vereinsehrungen

Im festlich geschmückten Saal des Vereinsheims des Freien Turn und Gesangvereins Schonungen fand am 17.12. die diesjährige Weihnachtsfeier mit Jubilarehrung statt. Musikalisch umrahmt wurde wie in jedem Jahr die Weihnachtsfeier von unserem gemischten Chor unter der Leitung von Peter Näder. Weihnachtliche Lieder und Geschichten, vorgetragen  von Mitglieder des Chores, umrahmten das Programm.

Geehrt wurden Mitglieder für 25, 40 und 50 jährige Vereinszugehörigkeit.
 
Für 25 Jahre wurden geehrt:
Hepp Herta, Löhmer Elfriede, Brach Marion, Gerhardt Katharina, Mai Stefan und Alm Jürgen

Für 40 Jahre wurden geehrt:
Pfisterer Walter, Bauer Anton, Norgall Hans, Pototzky Heide, Amend Peter, Geier Karlheinz und Brätz Thomas

Für 50 Jahren wurden geehrt:
Ditterich Otto und Schmitt Josef

Nach den erfolgten Ehrungen, wurden die Jubilare mit einer Reihe von Lieder vom Chor bedacht und danach begann das Programm der Weihnachtsfeier  - nach dem offiziellen Teil erfolgte das gemütliche Beisammensein mit Glühwein und der Tombola.

 

Jahresabschluss

Liebe Mitglieder,

das Jahr 2016 neigt sich dem Ende und es wird wieder Zeit zurückzuschauen auf ein ereignisreiches Jahr. Leider müssen wir wieder einen Pächterwechsel erleben. Ab 01.12.2016 wird nun unser neuer Pächter mit seinem Team das Vereinsheim führen. Wir wünschen ihm viel Glück dabei. Außerdem haben wir zusammen mit dem TSV eine erfolgreiche Kirchweih ausgerichtet und im kommendem Jahr heißt es nun wieder kräftig mit anzupacken, um auch die folgende Kirchweih erfolgreich zu gestalten. Jetzt schon die große Bitte an euch Mitglieder kommt und helft uns bei dieser riesigen Aufgabe eine so große Zeltkirchweih zu bewältigen.
Unser Dank gilt all denen, die fleißig im und um das Vereinsheim herum  und bei der Kirchweih  unermüdlich gearbeitet haben.
Wir können uns  froh schätzen, dass wir so fleißige Mitglieder  haben, denen unser Verein so am Herzen liegt. Auch die Vorstandschaft und die Funktionäre haben ihren Anteil am reibungslosen
Vereinsleben. Vielen Dank dafür.

Unsere Altpapiersammlungen, die Faschingssitzung und Theatervorstellungen und die Kirchweiheinnahmen trugen dazu bei das Vereinsleben am Laufen zu halten.